Brot

Die wohl wichtigste Zutat, die bei keinem italienischem Menü fehlen darf, ist und bleibt das Brot. Innen weich und außen knusprig wird es nicht nur als Vorspeise mit Tomaten alla Bruschetta serviert, sondern auch um am Ende die übrig gebliebene Sauce aufzunehmen. Italien besitzt viele verschiedene Arten von Brot, die meistens aus denselben Grundzutaten bestehen, aber mit anderen Zutaten verfeinert oder anders hergestellt werden.

Ciabattabrot
400 g
#106003
Pane Boulot
500 g
#106005
Pane Italia
500 g
#106007
Bauern Mailänder
100 g
#106058